Die Kombination von Fitnessstudio und EMS-Training

Sven beim EMS TrainingIn die nächste Runde gehen wir mit Sven, 36, aus Essen. Sven ist fleißig im Fitnessstudio aktiv und nutzt das EMS-Training bei esport einerseits als Ergänzung zum Krafttraining, andererseits gegen den Rückenschmerz. Der Sinn und Nutzen des EMS-Trainings bei Rückenproblemen und dessen Prävention ist vielfältig bekannt. Aber auch als ergänzende Maßnahme macht das EMS-Training absolut Sinn!

EMS-Training als ergänzende Maßnahme

EMS-Training ist eine hoch-intensive Trainingsmethode mit den Schwerpunkten Muskelaufbau (Hypertrophie) und Maximalkraft. Der Reizstrom bringt die Muskulatur an Grenzen, die im konventionellen nur mit hohem Eigenaufwand erreicht werden können und von der breiten Masse an Trainierenden schlicht nicht bedient wird. So können Plateaus durchbrochen und Ziele erreicht werden!

Suchst auch Du noch nach Abwechslung zum Krafttraining? Dann melde Dich bei uns 🙂

Sei smart. Trainier mit esport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.